Burnout - Prävention & Behandlung

Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit, in der Geschwindigkeit, Konkurrenz, Zeit- und Perfektionsdruck, Lärm, Reiz- und Informationsüberflutung zu unserem Alltagsleben gehören. Viele Menschen stehen im wahrsten Sinne des Wortes ständig „unter Strom“ und kommen auch abends nicht zur Ruhe. Belastungen, mit denen wir konfrontiert sind, lösen bei uns Stress aus – und zwar bei jedem einzelnen von uns in unterschiedlichem Ausmaß. Und das kann uns den Schlaf rauben.

 

In herausfordernden Situationen reagieren Nerven-, Hormon- und Immunsystem wie eine Hochleistungsmaschine. Dauert die Belastung zu lange an, kann die Burnout Spirale beginnen. Auch psychischer Stress (Ärger, Unzufriedenheit, Überlastung...) belastet, denn - wenn die Seele belastet ist, dann spricht der Körper… 

 

Die gute Nachricht: Wir haben die Möglichkeit eine Entscheidung zu treffen. Wir können entscheiden, uns von diesen Belastungsfaktoren beherrschen zu lassen – und uns damit um den Schlaf zu bringen – oder aber wir entscheiden uns, mit unseren Belastungsfaktoren umgehen zu lernen und ihnen entgegenzuwirken.