Achtsamkeit - Ein besonderes Date

Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt : Heute. Hier. Jetzt.

(Leo Tolstoi)

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit. Alles hektisch, alles schnell.

Der Moment, wo alles mögliche erledigt wird und wir vergessen, auf uns zu denken.

Zugleich haben wir das Bedürfnis bewusst zu leben, häufig verbunden mit dem Wunsch nach Klarheit und Orientierung. 

Lust auf ein besonderes Date?

"Mit wem?" ist die große Frage.

Neugierde flackert auf.

Wer könnte das sein? Es ist doch niemand da.

 

Bin ich gemeint? Wirklich ich?

Freude kommt kurz auf - und dann der Gedanke:

Ich habe keine Zeit. So viel los.

Es gibt Wichtigeres zu tun.

 

Was aber, wenn du dich auf ein Date einlässt – ein Date mit dir.

Du schenkst dir Zeit und Aufmerksamkeit.

Eine Einladung, dich zu setzen - ganz gemütlich und in Ruhe.

Vielleicht einen Spaziergang zu machen und bewusst durchzuatmen.

Die Zeit bleibt für den Augenblick stehen und du genießt es.

Du haltest inne und es ist gut so.

 

Wie häufig verlieren wir den achtsamen Umgang mit uns aus den Auge.

Dabei braucht es nicht viel.

Das Bewusstsein sich und seine eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen.

Gerade das scheint die Herausforderung zu sein.

 

Seine eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und dafür zu sorgen, dass sie erfüllt werden dürfen.

Und ja, es ist erlaubt fürsorglich mit sich umzugehen.

 

Ich wünsche dir schöne Momente der Begegnung mit dir.